Die Jahreslosung 2017 lautet:
„Gott spricht: Ich schenke euch eine neues Herz und lege einen neuen Geist in euch “ (Hesekiel 36,26).

Die Zusage, dass Gott ein neues Herz schenkt, erinnerte mich daran, dass am 3. Dezember 1967 zum ersten Mal dem Herzspezialisten Christiaan Barnard in Kapstadt eine Herztransplantation am Menschen gelang. Als Zehnjähriger hat mich dies damals ziemlich beeindruckt. 50 Jahre später sind Transplantationen verschiedener Organe keine Seltenheit mehr. - Die Jahreslosung verspricht ein neues Herz.

Das Herz ist wohl das meist erwähnte innere Organ des Menschen in der Bibel. Damit ist nur ganz selten das Organ in unserem Brustkorb gemeint, sondern das Verständnis der Bibel ist hier viel weiter gefasst. „Herz“ bedeutet: Das Wesen, den Kern der menschlichen Person, das seelisch-geistige Zentrum des Lebens und der Sitz der geistlichen Entscheidungen über das Verhältnis zu Gott, über Glauben und Unglauben. So nach Lexikon zur Bibel, Rienecker/Maier, S. 698.

Wenn Gott uns ein neues Herz und einen neuen Geist verheißt, dann stellt er uns damit tiefgreifende Veränderungen in Aussicht: Neues Denken, neues Ansinnen, neue Ausrichtung, und damit auch neues Verhalten – ein neues Leben. Diese wunderbaren Veränderungen erwarte ich auch in und durch die Gemeinschaftsarbeit, die wir im Auftrag Jesu Christi durchführen.

Zu unseren Gottesdiensten am Sonntag bieten wir an den meisten Orten ein besonderes Kinderprogramm an. Außerdem werden regelmäßig Bibelgesprächskreise, Hauskreise und EC-Jugendstunden, besondere Gottesdienste sowie besondere Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche angeboten. Zu unseren Veranstaltungen ist jeder herzlich willkommen.

In unseren Freizeitheimen auf Rügen können Sie in einer christlich geprägten Gemeinschaft einkehren und für Leib und Seele neue Kräfte tanken.
Schauen Sie doch 'mal rein und in unseren Flyer! Wir freuen uns auf Sie.


Herzlicher Gruß
Ihr
 Heinz Vitzthum

Inspektor