IMG 2473

Vom 30. Juli bis zum 06. August 2016 fand auf dem Gelände des «Guten Hauses e.V.» in Neumeichow (Uckermark) unter dem Motto «das große Abenteuer auf dem Piratenschiff» mit 17 Kindern eine geniale EC-Kinderfreizeit statt.

Im Sommer hieß es für 17 Kinder und fünf Mitarbeiter «Schiff klar zum Ablegen!», und los ging es zu einem Abenteuer der besonderen Art.

Zusammen mit dem Piratenjungen Pit und dem Käpt'n machten wir uns auf die Suche nach einem unglaublichen Schatz. Dieser konnte jedoch nur von jemandem gefunden werden, der eine gute Tat vollbracht hat. So sehr sich der Käpt'n auch anstrengte, nett, freundlich und hilfsbereit zu sein, niemand glabute ihm, dass er sich geändert hatte.

So ähnlich muss es auch Paulus ergangen sein, nachdem er Christ wurde und nun die Christen unterstützen wollte. Pit und der Käptn haben noch viel lerlebt, und immer wieder passend dazu gab es eine Geschichte von Paulus. Am Ende fanden sie den Schatz in einem alten Kloster. Wie groß war Pits Enttäuschung, dass der Schatz aus alten Büchern bestand, und wie groß war seine Freude, als ein alter Mönch ihm erklärte, dass er in der Bibel viele wichtige Tipps für sein Leben und den Weg in eine goldene Stadt finden kann.

Aber wir haben nicht nur jeden Morgen im Kindergottesdienst die Geschichten von Pit und Paulus gehört, es wurde gesungen, gebastelt, im Zelt übernachtet, gekocht, gespielt, getobt, mit den Tieren gespielt, beim Melken und Füttern geholfen und viel erlebt.

Der Höhepunkt war unser Tagesausflug. Zunächst ging es zu Fuß ins nächste Dorf. Dann fuhren wir mit dem Bus nach Prenzlau und genossen die Mittagspause im Freibad. Das Endziel war jedoch der Lama- und Alpaka-Hof der Familie Witte in Klinikow. Dort angekommen, bekam jeder ein Bündel Stroh zum Sitzen und wir feierten gemeinsam unseren Kindergottesdienst. Danach wurden die Lamas und Alpakas besucht und gefüttert, die Hüher und Meerschweinchen gekuschelt und die Esel gestriegelt. Vor allem Alpaka Leo und Eselchen Oskar haben die Herzen der Kinder erobert. Diejenigen, die nicht mehr bei den Tieren sein wollten, spielten in der Zwischenzeit im Stroh. Zum Abschluss wurde gemeinsam gegrillt.

Vielen Dank an Gisbert und Xenia für den schönen Nachmittag bei euch.

Vielen Dank auch allen Mitarbeitern, die diese Freizeit mit gestaltet haben und allen, die für uns gebetet haben.

In dieser Woche haben Kinder aus Vorpommern und der Uckermark Jesus kennengelernt, einige zum ersten Mal. Kinder haben erlebt, wie ihre Gebet erhört wurden und manch einer hat zum ersten Mal in seinem Leben gebetet. Manche hatten zum ersten Mal eine Bibel in der Hand, und manche haben sich eine eigene gekauft. Was nun daraus wird, weiß unser Herr allein. Ihm soll mein letztr Dank gehören, durch Jesus ist diese Woche gesegnet worden.

Auch im nächsten Jahr soll es wieder eine Freizeit geben. Angedacht ist die Zeit vom 12. - 19. August 2017. Alle Kinder im Alter von 8 - 12 Jahren können sich den Termin schon mal merken, aber auch alle anderen. Wir brauchen wieder vier motivierte Mitarbeiter für die Kinder, zwei Mitarbeiter für die Küche und viele, die uns im Gebet unterstützen.

Rebekka Neumann

 

  • IMG_1881
  • IMG_1896
  • IMG_1937
  • IMG_1965
  • IMG_2010
  • IMG_2037
  • IMG_2047
  • IMG_2087
  • IMG_2125
  • IMG_2137
  • IMG_2166
  • IMG_2248
  • IMG_2330
  • IMG_2367
  • IMG_2406
  • IMG_2418
  • IMG_2419
  • IMG_2455

Simple Image Gallery Extended